Deviant Login Shop  Join deviantART for FREE Take the Tour
×



Details

Submitted on
May 24, 2012
Image Size
11.5 MB
Resolution
2480×3504
Link
Thumb
Embed

Stats

Views
2,248
Favourites
317 (who?)
Comments
103
Downloads
22

License

Creative Commons License
Some rights reserved. This work is licensed under a
Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 License.
×
Moondragon pentagram by Gewalgon Moondragon pentagram by Gewalgon
[English]

See the magic of moondragon,
the force that sleeps in me,
a magic of peace, love and wisdom

Digital Version:


More from the Moondragon Alvrericjas:





[Drawn with color pencils & fineliner]



[German]

*EDIT:
Ich habe einen Scanner bekommen und das Bild neu hochgeladen!


Sieh die Magie des Monddrachen,
die Kraft die in mir schläft,
eine Magie des Friedens, der Liebe und der Weisheit.

Ein Gedicht von mir dazu: [link]


- Das Tier in mir -

Ein wildes Wesen schläft in mir,
Ein einsam und verstoßenes Tier,
Jahrzehnte verachtet und gefürchtet,
Sahen sich Ritter dazu verpflichtet,
Es zu schänden und zu töten,
um dabei stolz ihren Triumph zu flöten...

Doch die Menschen irren sich!
Brauchen nicht zu fürchten mich!
Jene Wesen uralt und weise,
still und friedlich auf ihre Weise,
Wünschen Harmonie mit Mensch und Natur,
doch jene sind blind und stur...

So wurden die stolzen Drachen gejagt,
zu bedrohlich sie seien wurde gesagt,
Und sie mussten sich von unserer Welt erheben,
Damit sie in der Geisterwelt überleben.
Doch die Sehnsucht ist groß und entfacht,
Wieder zu erscheinen in all ihrer Pracht...


[Mit Buntsiften & Fineliner gezeichnet]


© Copyright by me, Gewalgon - Bettina Catana
Please don't take, use, reupload, etc. my work without my wirtten permission. Thank you! ♥

Add a Comment:
 
:iconreithya:
I would love to do the honors of giving this piece a critique for you, dear. :heart:
First off, this piece is very well done. The light of the dragon itself certainly draws the creature forward out of the dark, ominous background. You then throw an object that is mainly in the foreground, also bringing the depth of the dragon out of the picture. In this, I rated you highest, because I saw the techniques you used to accomplish this and I applaud them. The chest scales are correctly spread apart to show that they are the closest object to the viewer other than the head and because it is also in the center, the eye is definitely attracted to it. In a sense, the middle is almost over-used for the eye because of every line and action that leads to it, but at the same time, those same lines add a dynamic part that leads the viewer to see the whole of your artwork.

Your detailing, as always, is consistent with perspective and distance. Your use of contour lines aid the eye in seeing the parts of the dragon that are closer, while not distracting the viewer with immense detailing in the background. Your dragon anatomy is also nearly flawless! This is not an easy pose to place a dragon in, and yet you pull it off very well. The only thing I can say to work on in the future (if you haven't already ^^; ) is to work on the claws. They are not at all bad, but the bottom right leg looks as if it is floating- not moving, not supporting weight, and I can't tell if it is trying to get a foothold on the pentagram or not. With some more definition, it would help show more of a direction for your creature, although your artwork is still wonderful as is.

There is a line in the left hindquarter leg, and I am not sure why or what it is for, perhaps more work around it could help show us what you intended? :)

Lastly, your background is done well because of how it is able to show the light coming off of your pentagram, though it is a little chunky in places. It is extremely difficult to pull that shading together, and you did a wonderful job at doing your best, I know. :hug: Perhaps you could work on smudging the lines together with a tissue or paper towel, and use an eraser to help blend the black more evenly together. Even though colored pencils do not always fully erase, they are certainly complaint with smudging attempts, albeit it is difficult.

Your piece has a wonderful aesthetic quality to it, and the time you put into this piece is obvious. I hope I rated you fairly, and I am excited to see your artwork in the future. :heart:
Thank you for giving me the opportunity to positively critique your beautiful moondragon. :love:
What do you think?
The Artist thought this was FAIR
7 out of 7 deviants thought this was fair.

:iconokiro13:
So nun ich schreib dir nun endlich mal meine Kritik. Hier merke ich nochmal an, dass dies meine erste Kritik ist, die ich schreibe!

Also vornweg: Die Idee ist echt klasse, vor allem das Gedicht rundet das Bild richtig schön ab und man kann sich vorstellen, was du mit diesem Bild gemeint hast: Der Drache, vielleicht gefangen durch das Pentagram!
Bei jedem Bild sollte man sich immer ein paar Gedanken vorher machen, damit auch die Umsetzung glückt und das Bild auch einen Sinn ausstrahlt. Jeder Betrachter möchte ja den Sinn eines Bildes verstehen, deswegen schauen wir uns ja die Bilder auch an.
Bei dir gibt es sehr viel nachzudenken und das ist sehr gut so!

Nun zu deiner Technik. Ich finde es klasse, dass du die Schuppen so schön andeutest. Doch wenn du die Schuppen machst könntest du mal versuchen, sie nicht zu gleichmäßig zu machen. Dann sieht es lebendiger aus. Aber ich weiß, dass viele auch Drachen mit gleichmäßigen Schuppen zeichnen.
Auf dem Bild, sind sie überall gleich groß Vielleicht solltest du versuchen sie am Bauch etwas größer zu machen, als wie am Kopf. Sie sind auch etwas zu regelmäßig angelegt.
Aber sonst finde ich passt alles! Die Anatomie ist ein wand frei, vor allem die Flügel sind sehr sehr schön geworden. Auch der Kopf kann sich echt sehen lassen.

So dann ist mir was zu deiner Schattensetzung aufgefallen. Das Licht kommt von hinten. An deinen Flügeln kann man das sehr gut erkennen. Es stimmt so. Aber, wenn das Licht von hinten kommt, müsste doch die Brust dunkler sein, als wie der Ansatz vom Rücken. Auser natürlich der Drache wird von vorne auch beschienen.
Aber da haben wir wieder das Problem: Bei symbolischen Bildern, wie dieses hier, weiß man nie genau, wo das Licht liegt. Solltest du aber beabsichtigt haben, dass das Licht von hinten kommt, so ist die Brust zu hell geraten, so wie das Innere des linken Hinterfußes.
Ach ja der Hintergrund ist wahrscheinlich so beabsichtigt. Also so verzerrt. Das hat einen echt klasse Effekt! Das sieht nämlich wie richtige Strahlen aus!

Im Großen und Ganzen ist das Bild richtig klasse geworden! Ich hoffe meine Kritik kann dir etwas helfen. Bei symbolischen Bildern ist das etwas schwierig. Da zählt meistens die Umsetzung, die dir richtig super gelungen ist!

deine Oki >,<
What do you think?
The Artist thought this was FAIR
3 out of 3 deviants thought this was fair.

The Artist has requested Critique on this Artwork

Please sign up or login to post a critique.

:iconsharnaeisawesome:
awesome and well the power of the moon and pentagram with the awesomeness of a dragon just awesome :D
Reply
:icongewalgon:
Gewalgon Jun 21, 2013  Hobbyist Traditional Artist
Thank you very much! :-)
Reply
:icongraetth:
I'm not sure if I comment on this one before, but I think it's really cool!
Reply
:icongewalgon:
Gewalgon Dec 12, 2012  Hobbyist Traditional Artist
Thank you! :-)
Reply
:icongraetth:
You're welcome. There is always something about "organic" traditional art on paper that you can't get with digital. It gives you that warm fuzzy ^_^ I like that you use the pentagram, and that you portray dragons in a positive manner. You are a good example to me and a good influence to my life.
Reply
:icongewalgon:
Gewalgon Dec 16, 2012  Hobbyist Traditional Artist
Thank you for your feedback!
It's long time ago that I drawed on "real paper".
I am drawing a new picture on it now :-)
Reply
:icondarkdragon770:
darkdragon770 Dec 8, 2012  Student General Artist
nice ^^
Reply
:icongewalgon:
Gewalgon Dec 8, 2012  Hobbyist Traditional Artist
Thanks! :-)
Reply
:iconxantarax:
Xantarax Dec 7, 2012  Hobbyist Photographer
Und ich wollte Heute noch Dragonheart schauen. Da sagt Dein Gedicht alles. Blind und stur... Jawohl, dass sind Sie.
Schönes Bild, vorallem weil traditionell :) mit den Schuppen hast Du dir mühe gegeben. Ich kenn das Original auf Papier nicht, aber der Scanner scheint die Farben gut wiederzugeben ^^ nicht so wie Geräte, die gerne mal Farben auffressen :D
Reply
:icongewalgon:
Gewalgon Dec 7, 2012  Hobbyist Traditional Artist
Oh, dann wünsche ich dir viel Spaß dabei! :aww:
& Danke sehr!
Also bei dem Scanner hängt es von Bild zu Bild ab. Bei manchen frisst er ziemlich viel, meistens bei den helleren Bildern. Da kann die Kamera mehr rausholen. Deswegen aktualisiere ich auch nicht alle. Nur die, die von der Größe her reinpassen, die noch in meinem Besitz sind (Ein paar sind verschenkt) und wiel manche abfotografiert doch besser aussehen.
Reply
Add a Comment: